Anemonen-Farben-Feuerwerk

Ach je, ich bin tatsächlich immer sehr spät dran mit den Updates von unserem Balkon! Bis vor ein paar Wochen haben uns die Anemonen, die ich letztes Jahr bestellt und eingepflanzt hatte, total verzaubert. Sie haben einfach wunderschön geblüht!

Wunderschöne Anemonen

Nun ist die Blütenpracht schon wieder vergangen. Dafür blüht nun der Zierlauch, den ich in den selben Blumenkasten gepflanzt hatte. Die Anemonen sind allerdings so riesig geworden, dass sie nun den Zierlauch fast verdecken. Es handelt sich nämlich um recht zierliche Pflänzchen. Für nächstes Jahr werde ich mir also etwas Neues einfallen lassen müssen ;)

Anemonen-Vielfalt

Bis bald!

Eure Kathleen

4 Kommentare zu “Anemonen-Farben-Feuerwerk

  1. Hallo Kathleen,
    die sehen ja toll aus!
    Ich habe gerade meine Balkonblogliste durchstöbert und mit Freuden festgestellt, dass ihr ja immer noch blogt. Wie schön!
    Euer kleiner Sohn ist ein paar Monate früher als meine Tochter gekommen und ich hab nun lange Pause gemacht.

    Schön auf jeden Fall, dass ihr noch dabei seid.

    Liebe Grüße
    Anette

    • Kathleen

      Hallo Anette,
      ich kann das so gut nachvollziehen, dass du nach der Geburt deiner Tochter eine Pause gemacht hast. Für uns war das Fortführen des Blogs auch sehr stressig und ist ständig zu kurz gekommen. Aber irgendwie boxt man sich dann doch durch :D

      Liebe Grüße
      Kathleen

  2. Hallo Kathleen,
    die Anemonen sind wirklich toll! Für nächstes Jahr möchte ich auf dem Balkon weniger Gemüse, dafür mehr Blumen – ich habe dieses Jahr das Gefühl, dass die Kübel einfach alle nicht grüß genug für das Gemüse sind… Darf ich Dich Fragen, wo die Anemonen her sind? Freu mich über Tipps!
    Liebe Grüße,
    Caro

    • Kathleen

      Hallo Caro,
      bei manchem Gemüse geht es uns ähnlich. Das wird teilweise einfach nichts auf dem Balkon! :/
      Die Anemonen habe ich hier gefunden: https://www.tom-garten.de/blumenzwiebeln/anemonen/kronen-anemone-bicolor.html Geblüht haben sie aber nicht exakt so wie auf dem Produktfoto abgebildet (siehst du ja auch im Blogpost ;) ) Wenn das nicht so schlimm für dich ist, kann ich sie dir absolut empfehlen, da wirklich alle Zwiebeln gekeimt haben. Ich hatte sie schon im Herbst in einen normalen Balkonkasten gesetzt und sie haben den Winter mit Tannenzweigen geschützt super überstanden. Viel Erfolg mit den Blumen! :)
      Liebe Grüße
      Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.