Jahresrückblick 2011

Die erste Woche im neuen Jahr ist nun auch schon fast geschafft! Eigentlich gibt es Jahresrückblicke ja eher immer am Ende eines Jahres, aber ich habs dann doch leider nicht früher geschafft. Auf jeden Fall gab es von unserem Garten auf dem Balkon und in der Wohnung einiges zu berichten im letzten Jahr, deshalb kommt hier jetzt eine kleine Zusammenfassung:

Unsere reiche Paprikaernte vom Balkon

Dieses Jahr im April sind Julian und ich zusammen gezogen und jeder hat natürlich seine eigenen Pflanzen mitgebracht. Nichtsdestotrotz sind es seitdem noch mehr geworden. Unter anderem habe ich einige kleine Zitruspflänzchen gezogen und eine lila blühende Erika von meiner Schwester geschenkt bekommen. Als Einweihungsgeschenk für die Wohnung gab es von meiner Familie auch eine Bromelie.

Da wir nun einen Balkon haben, auf dem wir uns ausbreiten können, haben wir auch gleich einige Gemüsepflanzen angebaut. Das waren dann selbstgezogene Tomaten- und Paprikapflanzen. Beides hat eine ganz passable Ernte eingebracht, auch wenn es zwischendurch ein paar Schwierigkeiten bei der Reifung gab (Blattläuse, Verdacht auf Braunfäule). Insgesamt waren es fünf Paprikapflanzen, die ich eigentlich alle überwintern wollte. Leider haben davon bisher nur zwei überlebt, die auch demnächst noch zurückgeschnitten werden. Anfang des Jahres haben wir eine Erdbeerpflanze geschenkt bekommen, die einige süße Erdbeeren produziert hat. Mittlerweile hat sie auch zwei Ableger, die natürlich gleich einen eigenen Topf bekommen haben, schön gewachsen sind und nun erst einmal Winterschlaf halten. Meinen Kräutern (Thymian und Zitronenmelisse) geht es mittlerweile auch ziemlich gut, da sie nun rund um die Uhr draußen stehen dürfen. Besonders der Zitronenmelisse tat das Leben in der Wohnung ja gar nicht gut…

Kräuter und Erdbeeren im Wintermantel

Aussichten 2012

Die Sache mit den Tomaten und Paprikas war schon ganz gut und wir wollen das auch nächstes Jahr noch einmal ausprobieren. Vor allem müssen wir dieses Mal aber die Pflanzen vorher ziehen. Das war letztes Jahr einfach zu spät. Außerdem werden wir wohl auch noch ein paar alte Gemüsesorten anbauen, z.B. Pastinaken. Welche genau wir nehmen werden, werden wir aber noch genauer besprechen. Ein Plan für die Balkongestaltung wäre dieses Jahr auch nicht schlecht. Wenn ich könnte, würde vor Grünzeug wahrscheinlich nichts mehr vom Balkon zu sehen sein ;)

3 Kommentare zu “Jahresrückblick 2011

  1. Hallo Hamburg,
    tolle Paprikaernte vom Balkon!
    Wünsche euch ein erfolgreiches Gärtnerjahr 2012
    lg
    johann

    • Kathleen

      Hallo Johann!
      Vielen Dank und die Wünsche für das Jahr 2012 gehen natürlich auch an dich! :)
      Viele Grüße
      Kathleen

  2. Hallo Kathleen,
    Ich würde mich freuen, wenn ich in diesem Jahr auch so viele Paprikas ernten könnte wie du. Meine Ernte war im letzten Jahr etwas mager ausgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.