Basilikum

Der Balkon im September

Langsam neigt sich die Balkon-Saison schon wieder dem Ende entgegen. Einiges kann man ja noch ernten, aber dieses Jahr war das schon ziemlich mau. Die Paprikas sehen recht gut aus, aber die Tomaten haben uns maßlos enttäuscht. Vielleicht wird es nächstes Jahr besser! Ein paar Kräuter wachsen und blühen sogar noch auf dem Balkon (der Oregano hat noch zahlreiche Blüten), aber da sieht man auch schon den Herbst kommen. Eine Ernte, die demnächst noch ansteht, ist die der Erdmandel. Wir haben das dieses Jahr zum ersten Mal ausprobiert. Meine Mutter hatte vier Samen bekommen und ich habe einen hier behalten. Die Pflanze sieht sehr gut aus, aber geerntet wird wohl erst, wenn das Grüne abgetrocknet ist. Da die Pflanze noch sehr Grün aussieht, wird das wohl noch eine Weile auf sich warten lassen. Aber wir haben ja Geduld ;)

Hier nun ein paar Bilder von unserem Balkon, wie er momentan aussieht:

Tomaten
Das im Vordergrund sind unsere Tomaten… tja, und so wie die Pflanzen aussehen, sah auch unsere Tomatenernte aus: mager.
Salbei & Erdmandel
Ganz vorne unsere zwei mickrige Tomatenpflanzen, dahinter zwei Salbei-Pflanzen, dahinter die Erdmandel und nochmal dahinter ein “Peruanischer Pfefferbaum”.
Paprika
Das wird die erste Paprika, die wir dieses Jahr ernten können!
Basilikum
Hier ist unser Basilikum zu sehen, dahinter stehen Zitruspflänzchen, Zitronengras und eine Stevia.

0 Kommentare zu “Der Balkon im September

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.