Hornveilchen

Hello Summer!

Auch wenn es momentan noch immer hin und her geht mit den Temperaturen, ist bei einem Blick auf den Balkon langsam zu merken, dass der Sommer vor der Tür steht. An einigen Stellen blüht es schon ganz hübsch, an anderen ist noch Wachstumsbedarf. Besonders Pfefferminze und Blattsalat wollen dieses Jahr nicht so recht wachsen. Dagegen machen sich die anderen frisch ausgesäten und gepflanzten Balkonbewohner schon sehr gut!

Tomatenblüte

Ich habe dieses Jahr meine komplette Tomatensaat, die ich vom letzten Jahr noch hatte, in die Erde gebracht. Raus gekommen sind tatsächlich noch einige Pflanzen, sodass wir aktuell noch 14 davon auf dem Balkon stehen haben und die ersten auch schon blühen. Langsam brauchen die Pflanzen aber größere Töpfe und ich weiß nicht, ob der Platz auf dem Balkon dann für alle noch ausreicht. Wenn also noch jemand eine Pflanze haben möchte, ich hätte da welche ;)

HornveilchenHornveilchen
 
Aus meinem Blumenkalender hatte ich unter anderem die Saat für einige Hornveilchen. Es sind zwar nur ein paar Pflänzchen was geworden, aber die wenigen machen sich ganz prächtig und blühen in schönen, unterschiedlichen Farben.

Unbekannte Baumkeimlinge

Als wir Anfang des Jahres bei meiner Tante in Bad Säckingen an der schweizer Grenze waren, habe ich aus dem Schlossgarten ein bisschen Saatgut von den dort wachsenden Bäumen mitnehmen können. Es waren zwei unterschiedliche Bäume, doch es ist nur eine Sorte aufgegangen. erstaunlich genug, dass es funktioniert hat! Leider weiß ich nicht, wie die Bäume heißen. Aber die Zeit wird es schon zeigen, was ich da schon wieder heranzüchte :D

Grasnelke und Hokkaido-Kürbis-Pflanzen

Beim Jäten des Straßenbeetes habe ich eine kleine Grasnelke gefunden, die ich auf dem Balkon in einen Topf gepflanzt habe, damit sie ungestört ein bisschen größer werden kann. Wie man sieht, hat sie auch schon eine Knospe: Ein gutes Zeichen, dass es ihr gut geht!
Aus eigener Dummheit habe ich mir dieses Jahr auch ein paar Hokkaido-Kürbis-Pflänzchen aufgehalst (ich hatte die Kerne zu lange im Wasser liegen, sodass sie von selbst keimten). Ein paar davon sehen auch schon ganz stabil aus, sodass ich versuchen werde, sie in einen Balkonkasten zu pflanzen. ich hoffe, dass ich so die Ranken etwas in den Griff bekommen werde. Mal schauen, ob’s klappt!

Die erste Erdbeere

Und auch die ersten Erdbeeren können geerntet werden! Letztes Jahr klappte es ja leider nicht so gut. Dieses Mal konnten die Pflanzen bei meinen Eltern im Gartenboden überwintern und haben bei mir auch größere Töpfe bekommen. Scheinbar hat’s geholfen und nun haben wir schon einige rote Erdbeeren an den Pflanzen hängen. Wenn nur nicht die Vögel manchmal schneller wären als wir…!

Blühende Petersilie

Von meiner Mutter haben wir eine Wurzelpetersilie geschenkt bekommen, die sich bei uns auch sehr wohl gefühlt hat. So wohl, dass sie nun blüht und wir sie eigentlich nicht mehr als Würdzkraut verwenden können. Karlchen freut sich dennoch ab und zu über ein Blättchen, das Julian ihm dann gibt. Und die Insekten sind sicher auch ganz dankbar für die Blüten ;)

Blaue Gänseblümchen

Im Saatkalender waren auch blaue Gänseblümchen. Davon hatte ich zwischenzeitlich so viele, dass ich auch welche verschenken musste. Die Pflänzchen in diesem Topf haben mittlerweile auch schon Knospen gebildet und ich bin gespannt, wann sich die erste Blüte öffnen wird und ob sie dann wirklich blau ist ;)

Astern

Hier seht ihr noch ein paar Astern, die ich später im Jahr ins Straßenbeet pflanzen werde. Im Hintergrund sind auch noch ein paar Keimlinge vom Islandmohn, der ebenfalls an die Straße gepflanzt wird.

Alpenveilchen

Letztes Jahr hatten wir zusammen mit anderen Beetpflanzen dieses Alpenveilchen gekauft. Auf Rat meiner Mutter, haben wir es nicht ins Straßenbeet gepflanzt sondern im Wohnzimmer behalten. Es hatte zwischenzeitlich extrem mit Blattläusen und Spinnmilben zu kämpfen, aber wir haben es erfolgreich über den Winter gebracht und nun blüht es sogar wieder.

Das war es soweit erst einmal zum aktuellen Stand auf dem Balkon. Demnächst wird es bestimmt wieder einige interessante News geben. Dann werde ich natürlich auch wieder Fotos posten! :)

Bis zum nächsten Mal!
Eure Kathleen

0 Kommentare zu “Hello Summer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.