Mein kleiner Stadtgarten

Buchvorstellung: Mein kleiner Stadtgarten & Verlosung

Gerade, wenn draußen noch nicht all zu viel zu tun ist und das Wetter, wie heute, sich mal wieder von seiner ungemütlichen Art zeigt, gibt es nichts Schöneres für mich als sich mit einem schönen Tee in eine Decke zu kuscheln und ein Buch zu lesen. Als Hobbygärtner hat man da natürlich meist eher ein Gartenbuch zur Hand als den klassischen Roman ;)

So haben wir jetzt gerade das Buch „Mein kleiner Stadtgarten“ von Silvia Appel gelesen, das sich um das Gärtnern in der Stadt dreht. Da wir uns zu den typischen Balkongärtnern in der Stadt zählen, passte das Buch natürlich sehr gut.

Mein kleiner Stadtgarten - Buchausschnitt

Das Buch ist im Ulmer Verlag erschienen, kommt als Softcover daher und kostet 16,90 €. Auf 144 reich bebilderten Seiten tummeln sich allerhand Ideen für das urbane Grün. Es ist unterteilt in verschiedene Kapitel, z.B. die Stadtgarten-Basics, Gärtnern im öffentlichen Raum oder die Stadt als Garen entdecken. Es gibt auch das hilfreiche Kapitel „Die Stadtpflanzen“, in dem verschiedene Gewächse kurz porträtiert werden, die sich ganz besonders für den Anbau in der Stadt eignen. Am Ende des Buches findet man eine Liste mit verschiedenen Webseiten zum Weiterlesen.

Zwischendurch werden ein paar DIYs vorgestellt, die gut zu den jeweiligen Kapiteln passen. Auf der Seite „Schutzmaßnahmen – save me“ las ich beispielsweise über die tierischen Feinde des städtischen Grüns und musste direkt an unseren Wettlauf mit den Amseln um die paar roten Erdbeeren auf unserem Balkon denken, den wir schon oft bestritten haben. Was sollte da denn helfen? Von glitzernden Mobiles war die Rede und ich dachte direkt „Gleich mal bei Pinterest nachschauen“, dann blätterte ich aber um und Tada! da war direkt eine tolle Upcycling-Idee für ein Mobile, für das wir alle Materialien schon im Haus haben.

Auch das einfache DIY für die Samenbomben werden wir demnächst umsetzen, schließlich habe ich hier noch eine selbst gemixte Samenmischung liegen, die wir irgendwie noch verarbeiten müssen ;)

Mein kleiner Stadtgarten - Buchausschnitt

Grundsätzlich befasst sich das Buch mit den unterschiedlichsten Anbaumöglichkeiten in der Stadt und reißt jedes Thema kurz an. Untermalt wird jedes Kapitel von passenden Fotos, die sehr zum Nachmachen anregen. Auch wenn vieles nicht für einen selber umsetzbar ist (in unserer Nähe gibt es z.B. leider keinen Gemeinschaftsgarten), so regt es doch an auch mal etwas in einem Bereich zu unternehmen, in dem man vielleicht bisher noch nicht tätig war. Bepflanzte Konservendosen mit Kabelbindern an Straßenschildern oder Laternen anzubringen wäre so eine Idee :D

Mein kleiner Stadtgarten - Buchausschnitt

Wir haben uns sehr gerne von all den Ideen, die in dem Buch „Mein kleiner Stadtgarten“ stecken, inspirieren lassen und möchten diese Ideen nun gern an euch weitergeben. Aus diesem Grund verlosen wir ein Exemplar des Buches.

Teilnahmebedingungen:

Schreibt uns hier oder auf Instagram was ihr unternehmt, um unsere Welt ein klein wenig bunter und grüner zu machen! Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am Sonntag, den 25.03.2018 um 12 Uhr. Unter allen Kommentarschreibern auf dem Blog und auf Instagram wird unsere Glücksfee Tristan den Gewinner ziehen.

Tristan liest "Mein kleiner Stadtgarten"
Julian kannte Silvia schon bevor Tristan und ich sie das erste Mal beim Garten-Blogger-Treffen von Volmary kennengelernt haben. Tristan hat sie insgesamt nun zwei Mal getroffen und schnappt sich jetzt immer ihr Buch um darin nach ihren Fotos zu suchen: „Silvie suchen!“ Es ist so niedlich, dass er sie immer wieder erkennt :)

Wir freuen uns schon sehr auf all eure Ideen!

Viel Glück & bis bald!

Eure Kathleen

 

Update: Unser Gewinnspiel ist beendet! Glücksfee Tristan hat die  Gewinnerin des Buches gezogen: Lisa (@lizalot_). Herzlichen Glückwunsch! ❤️

 

 

25 Kommentare zu “Buchvorstellung: Mein kleiner Stadtgarten & Verlosung

  1. Pingback: Monatsrückblick März 2018 - Wohnungsgarten in Hamburg City

  2. Pingback: Balkonstories: Das Gartenfräulein - Wohnungsgarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.