Tristan planscht auf dem Balkon

“Sommer in Hamburg ist, wenn der Regen wärmer wird.”, dieser Spruch passt dieses Jahr besser denn je. Nur, dass der Regen leider nicht wärmer wird 😕 Nichtsdestotrotz hatten auch wir zwischendurch ein, zwei warme Tage. Aus diesem Grund hatten wir uns vorsorglich schon ein kleines Planschbecken für Tristan besorgt. Unsere liebe Leserin Margit hatte uns auf die Idee gebracht (Herzlichen Dank an dieser Stelle!) Ein heißer Sommer mit Baby? Da ist ein Planschbecken doch ideal! Und glücklicherweise fanden wir auch eins, das auf unseren Balkon passt. Und dann mussten wir nur noch warten 😉

Als wir dann endlich einmal 30 Grad hatten, wurde das Planschbecken aufgeblasen und das Wasser eingelassen. Ich hatte vorher extra den Balkon gewischt (Zitat Julian: “Der Boden ist ja Grau und nicht Grün!” 😂) Tristan fand das Planschen auf dem Balkon grandios! Und schwipp, schwapp war der Balkon nass. Da fiel gleich noch etwas Gießwasser für die Pflanzen ab!

Wir hoffen natürlich, dass es bald noch ein paar mehr warme Tage geben wird und Tristan nochmal auf dem Balkon baden kann. Aber das Wetter können wir ja nun einmal nicht beeinflussen 😉

2 Kommentare zu “Tristan planscht auf dem Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die mobile Version verlassen