Keimender Kürbis

Keimender Kürbis – von innen?

Schaut mal, was ich beim Stöbern in meinen Fotos vom letzten Jahr gefunden habe! Einen Kürbis, der innen schon keimte, als ich ihn aufschnitt!

Keimender Kürbis

Tristan aß letztes Jahr noch Brei und ab und zu schaffte ich es auch den frisch herzustellen. Den einen Tag sollte es Kürbisbrei geben (Tristan mochte den immer sehr gerne). Ich schnitt also diesen, von außen tadellosen, Kürbis an und was sehe ich im Inneren aufblitzen? Grün!

Sowas habe ich vorher auch noch nie gesehen. Bei überreifen Früchten kann das ja schonmal passieren, aber der Kürbis hier war super! Ich habe ihn auch ohne Bedenken zu Brei verarbeitet, da er ganz normal schmeckte. Aber es war schon sehr kurios, dass im Inneren bereits Samen zu keimen begonnen hatten. Wäre es Frühling gewesen, wären die bestimmt auch in die Erde gewandert, aber im Herbst? 😀

Keimende Kürbissaat

Ich bin neugierig, ob ihr auch so lustige oder kuriose Küchenstories habt! Irgendwas ist doch immer, oder? 😉

Bis bald!

Eure Kathleen