Erdmandel-Ernte

Erntezeit… zumindest teilweise

Langsam wird es immer kälter und die Ernte des Jahres muss eingefahren werden. Naja, wirklich kalt war es diese Woche nicht in Hamburg, aber man kann ja nie wissen, wie es nächste Woche aussieht. Immerhin haben wir bereits Oktober…

Stevia und Pfefferminze
Stevia und Pfefferminze zum Trocknen aufgehängt

Bereits vor einiger Zeit habe ich deshalb bereits die Kräuter heruntergeschnitten und Pfefferminze und Stevia zum Trocken aufgehängt. Die Stevia-Pflanze habe ich auch bereits reingeholt und werde versuchen sie auf dem Schlafzimmerfenster überwintern zu lassen. Die Pfefferminze ist bekanntlich ja absolut winterhart und bleibt deshalb draußen. Ebenso habe ich noch die verblühten Triebe des Oreganos abgeschnitten und getrocknet. Obwohl die Pflanze verblüht ist, sehen die leeren Blütenstände noch ausgesprochen dekorativ aus und mache sich bestimmt gut in der Vase.

Erdmandel-Ernte
Topfballen der Erdmandel… die Knollen sieht man sehr schön, aber sehr viel mehr war da auch nicht.

Heute habe ich dann auch endlich meine Erdmandel abgeerntet. Normalerweise sollte man sie ja länger in der Erde lassen, aber ich war einfach zu neugierig, wie viel da drunter ist (besonders, da die Pflanze bei mir ja, im Gegensatz zu meinen Eltern, im Topf wächst…). Nachdem ich die Pflanze aus dem Topf geholt hatte sah es auch ganz gut aus. Allerdings waren viele kleine Mürmelchen dabei, die bestimmt noch gewachsen wären… Wahrscheinlich sollte man die Erdmandel wirklich besser rauspflanzen, damit sie sich besser ausbreiten kann. Ich habe das Gras nach dem Abernten auch wieder in die Erde getan, vielleicht wächst sie ja mit ein wenig Frostschutz nächstes Jahr weiter und produziert mehr Erdmandeln ;)

0 Kommentare zu “Erntezeit… zumindest teilweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.