Narzissen einpflanzen

Wunderschöne Blumenzwiebeln von Nebelung

Schon letztes Jahr hatten wir pünktlich zur Zwiebelpflanzzeit im Herbst ein tolles Paket des Shops Nebelung erhalten. Alle Zwiebeln, die in dem Paket enthalten waren, haben sich übers Jahr hinweg wunderbar gemacht. Ein Großteil der Zwiebeln hat ja im Garten meiner Eltern eine neue Heimat gefunden. Als dann dieses Jahr wieder ein Überraschungspaket des Shops kam, wollten wir es wieder ähnlich machen.

Inhalt des neuen Nebelung-Paketes

In dem neuen Paket waren ganze 17 Zwiebelpackungen enthalten! Neben einer Packung mit Zierlauch und einer mit Hyazinthen waren wieder ganz viele Tulpen und Narzissen enthalten. Ganz besonders haben wir uns über die Dichternarzissen gefreut, die dieses Mal dabei waren!

 

Bis auf die Hyazinthen, die bei uns und bei meiner Schwester auf dem Balkon ein hübsches Plätzchen finden werden, wandern die Herbstzwiebeln wieder in den Garten meiner Eltern. Sobald Julian und ich aber mal einen richtigen Garten haben, werden wir uns wohl einen Teil der dann schön vermehrten Zwiebeln wieder mitnehmen :D

 

Sobald es das Wetter zuließ, wurden die neuen Blumenzwiebeln natürlich direkt in den Garten gepflanzt. Die meisten Zwiebeln haben im Hochbeet meiner Eltern Platz gefunden.

Zierlauch einpflanzen

Auf ein Gitter zum Schutz vor Wühlmäusen, wie beim letzten Mal, haben wir jetzt verzichtet. Warum so ein Risiko? Nun ja, weil es wahrscheinlich gar kein Risiko gibt. Frieda, die Katze meiner Eltern, ist so eine gute Jägerin, dass sie an manchen Tagen gleich mit zwei Mäusen ankommt. Dementsprechend denken wir dass die Blumenzwiebeln einigermaßen sicher sind ;)

Zwiebeln einpflanzen

Wir sind natürlich schon super gespannt auf die Blütenpracht im nächsten Jahr. Dann werden wir auf jeden Fall ein paar Fotos posten :)

Bis bald!

Eure Kathleen

3 Kommentare zu “Wunderschöne Blumenzwiebeln von Nebelung

  1. Özlem Yildirim

    Hallo , ich habe vor kurzem davon gelesen , das nicht alle Blumensamen gut sind für unser Tierreich zb. den Bienen. Hab ihr da Informationen drüber?

    • Kathleen

      Hallo Özlem,
      soweit ich weiß, sollte man vor allem darauf achten, dass es Samen von Blumen sind, die in der jeweiligen Region heimisch sind :)
      LG Kathleen

  2. Thomas W.

    Ist nicht so wichtig, unsere fleißigen Bienchen freuen sich auch über Pflanzen die nicht aus der Nähe kommen. Aber generell ne schöne Sache es für Bienen anzulegen. Diese Unterstützung braucht unsere Natur mittlerweile leider. Habe ich auch gemacht an meinem Gartenteich, ganz stolz bin ich da auf einen Eisvogel der ab und an mal vorbei schaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.